CARL BARÂT AND THE JACKALS + TODD DORIGO + SLVR FURS

CARL BARÂT AND THE JACKALS (UK)

Nach gefeierter Reunion mit The Libertines kommt der Kopf der Indie-Ikonen zurück mit neuer Band auf Tournee durch Deutschland! Gemeinsam mit seiner neuen Band The Jackals musiziert sich Workaholic Carl Barât zurück auf die Karte der Indierock-Landschaft. Das bereits fertig produzierte Debut-Album ‚Let It Reign‘ wird im 16. Februar 2015 erscheinen – einen ersten hörbaren Vorboten gibt es schon. ‚Glory Days‘ vereint die typischen Charakteristika Barâts: rauer Indie-Sound, einprägsame Riffs und tiefgängige Lyriks, die keine Tanzschuhe unberührt lassen. Im dazugehörigen Musikvideo ehrt Barât britische Soldaten, die während des Ersten Weltkrieges wegen Fahnenfluchts erschossen wurden. Die Aufnahmen für die Platte waren eine besondere Erfahrung für jemanden, der eigentlich eher auf Solopfaden für Aufsehen sorgt: " I actually started making this record solo, but the long and short of it is I just didn’t like my own company. I was lucky, because I found a bunch of people who genuinely fit together as a gang." Mit dieser Gang nun hat er sich nun zu den Wurzeln des Indierocks zurückgearbeitet und wird eine energiegeladene Live-Show präsentieren – denn Carl Barât and The Jackals kommen im Februar für drei exklusive Termine nach Deutschland. In Köln, Hamburg und Berlin wird die Combo beweisen, dass sie auch ohne den Libertines-Hype eine äußerst talentierte und leidenschaftliche Band sind, die mit Gitarrensounds nur so um sich spielt. Freuen wir uns also einen der umtriebigsten Musiker des letzten Jahrzehnts mit neuem Herzblut und noch größeren Songs zurück auf den Bühnen dieser Republik begrüßen zu dürfen. Auf diese ‚Glory Days‘! 

WEB

Carl Barât and The Jackals Tour presentet by - MUSIKEXPRESS

25.02.2015 Köln - MTC
26.02.2015 Hamburg - Molotow
27.02.2015 Berlin – Bang Bang Club 

Support:

TODD DORIGO (UK)

“Starting to break away from the acoustic artiste stable of plenty” Killing Moon “A very good sound and range of material that shouldn’t be missed” GetReadyToRock  Todd Dorigo has been stealthily working his way through the live and acoustic scenes of Manchester and London with his British Invasion and New Wave inspired Rock'n'roll-pop hooks. Following spots at Glastonbury Festival for the past two years, a handful of shows supporting Soak and Beth Rowley and a month-long weekly residency at London’s famous Troubadour venue in late 2014, Todd met producer Cameron Blackwood (who recently topped the UK album Charts with George Ezra) and the two are now recording together. Todd’s lyrics echo the cream of British song writing, such as the incisive wit and observation of Ray Davies or Elvis Costello , combined with a dash of T.Rex – with his distinctive vocals and sharp appearance. Influential music blog ‘Killing Moon’ recently wrote: “a lot of focus is drawn to the strength of the singer’s voice...Music-wise, we’re getting undertones of 60′s pop akin to Ritchie Valens and Beach Boys coupled with more modern upbeats like Tom Petty. We dig.” Todd will continue to gig throughout 2015. A chance encounter with top model Suki Waterhouse saw Todd feature in a Vogue fashion shoot, using Todd’s popular track ‘Bit on the Side’ in the promotional video - which you can see here: YOUTUBE

SOUNDCLOUD

FACEBOOK

SLVR FURS (AUS)

Neo-psychedelic from Melbourne, Australia.

FACEBOOK